Trocknung mit Infrarottechnik
Lautlose Trocknung von Wandflächen
Dämmschichttrocknung im Unterdruckverfahren
Wandtrocknung mit Infrarottrocknung
Wand ist Trocken! Nachweis mit Messprotokoll

Sie haben einen Wasserschaden?                                                                                     Wir helfen sofort bei der Trocknung!

  • Schnelle Einleitung der Sofortmaßnahmen zur Trocknung
  • Abwicklung aller Versicherungsfragen
  • Erstellung des Trocknungskonzeptes und der gesamten Schadensanierung
  • Lieferung und Verleih von Trocknungsgeräten

Bei Hochwasserschäden: Mauerentfeuchtung mit der Elektroosmose -und Lüftungskombination:

Bei Hochwasserschäden unterstützen wir den Trocknungsprozess mit unserem Entfeuchtungs- System eDRYER.  So wird verhindert, dass Feuchte aus dem Baugrund nachzieht und bereits sanierte Bereiche erneut geschädigt werden. Denn häufig wird nur mit Kondenstrocknern das Wasser aus der Luft entzogen, nach Beendigung dieser Trocknung zieht jedoch immer wieder Feuchtigkeit aus dem Baugrund bzw. Mauersockel nach. Die Folge ist das erneute "Ausblühen" der Wände und das Abplatzen von Farbe und Putz.

Die Entfeuchtung der Immobilie erfolgt durch  mikroprozessorgesteuerte Elektroosmose und aktive
Be - und Entlüftung. Mittels angeschlossener Messsensoren für Temperatur, Luftfeuchte und Wandfeuchtigkeit, steuert das Gerät  mehrere Ventilatoren, je nach Größe der zu entfeuchtenden Immobilie.